Agiles Produktmanagement

Home » Agiles Produktmanagement

Durch Agiles Produktmanagement hilfst Du Deiner Organisation in komplexen Umgebungen besser mit Risiken und Unsicherheiten umzugehen. Um Agilität zu erreichen, gibt es unterschiedliche Ansätze und Vorgehensweisen. Allen Ansätzen gemeinsam ist jedoch die absolute Orientierung an Kundenbedarfen und dem Nutzen, den man durch Agiles Produktmanagement erreichen will. Dadurch richtet sich eine Organisation nach außen und fokussiert sich nicht mehr ausschließlich nach innen auf Profit und Prozesse.

Hier findest Du eine Übersicht über alle Beiträge, die wir in den letzten Jahren über Agiles Produktmanagement zusammengetragen haben. Egal also, ob Du Dich für Scrum, Kanban oder OKR interessierst: Hier wirst Du auf jeden Fall fündig! Aber auch weniger bekannte Ansätze und Konzepte, wie beispielsweise Wardley Maps kannst Du hier entdecken.

Du willst wissen, was Begriffe wie User Story Mapping oder Minimum Viable Product bedeuten? Oder warum agile Teams möglichst klein sein sollten? Wie funktioniert das WIP-Limit in Kanban? Warum funktionieren agile OKR besser als das klassische MbO?

Highlights zum Thema Agiles Produktmanagement auf unserer Seite

Ich will anders arbeiten!

Scrum, Kanban & agiles Projektmanagement

Du möchtest Scrum in Deinem Unternehmen oder Deinem Team einführen, weißt aber nicht wie Du vorgehen sollst? Du hast von Kanban gehört, weißt aber nicht, wo Du starten solltest? Du möchtest Dein Unternehmen mit Objectives & Key Results agiler machen? Wir beraten Dich gerne!
Ich will anders arbeiten!

Alle neuen Blogartikel über Agiles Produktmanagement

Review: The Invincible Company

Von |2020-06-02T06:35:06+02:002. Juni 2020|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Methoden, Reviews|Tags: , , |

MIt The Invincible Company legt Alexander Osterwalder gemeinsam mit seinen Co-Autoren sein mittlerweile viertes Buch zum Thema Innovation und Strategie vor. Hier erfährst Du, ob und wann sich der Kauf für Dich lohnt und wann eher nicht.

Von Pionieren, Siedlern und Städteplanern

Von |2020-06-02T13:31:07+02:0018. Mai 2020|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Methoden|Tags: , |

No single method fits all! Hier erfährst Du, warum Deine Organisation sowohl Pioniere und Siedler, aber auch Städteplaner benötigt, um erfolgreich bestehen zu können. Eine gute Wardley Map hilft Dir dabei, Deine Produkte und Dienstleistungen den richtigen Teams zuzuordnen und somit effizienter zu arbeiten.

Warum Velocity besser Completion heißen sollte

Von |2020-05-04T08:43:41+02:004. Mai 2020|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Methoden|Tags: |

Wenn wir von Velocity sprechen, lenken wir selbst allzu leicht den Fokus weg von dem, was diese Geschwindigkeit erzeugt: Qualität. Wir sollten daher viel besser von Completion sprechen, da wir Schnelligkeit nur dann erreichen werden, wenn wir uns darauf konzentrieren, ein potenziell nutzbares Increment erzeugen.

Kanban Workflow messen und steuern

Von |2020-04-21T14:34:50+02:0030. März 2020|Kategorien: Agiles Produktmanagement|Tags: |

Die dritte Kanban-Praktik lautet: "Miss und steuere den Fluss". In diesem Artikel gehen wir auf einige grundlegende Konzepte ein, erklären Dir, was hinter Lead und Cycle Time steckt und wie Du beispielsweise das Cumulative Flow Diagram nutzen kannst, um die Veränderungen dieser beiden Werte auf einen Blick zu visualisieren.

Das Jazzbandmodell der Führung

Von |2020-03-23T07:40:13+01:0023. März 2020|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Führung|Tags: , , , |

Was hat denn agiles Scrum Team mit einer Jazzband gemeinsam? Der Kreativitätsforscher Olaf-Axel Burow spricht im Zusammenhang von Kreativen Feldern oft vom Jazzbandmodell der Führung. Die Metapher hilft Dir dabei, gut zu verstehen, wobei es bei agilem Arbeiten ankommt.

Review: Kanban von David Anderson

Von |2020-04-16T19:26:44+02:002. März 2020|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Modelle, Organisationsentwicklung, Reviews|Tags: |

Manch einer mag ja glauben, dass Kanban im Grunde „ziemlich easy“ ist und es ausreicht, die vier Grundprinzipien und sechs Kernpraktiken zu kennen und dann kann’s losgehen. Wer sich (oder andere) von diesem Glauben heilen möchte, dem empfehlen wir das Buch Kanban von David J. Anderson.

Climatic Patterns auf der Wardley Map

Von |2020-04-21T14:39:41+02:003. Februar 2020|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Methoden|Tags: , |

So wie das Wetter eine natürliche Landschaft beeinflusst, unterliegt auch die Landschaft einer Wardley Map permanenten Veränderungen, die Du mit Climatic Patterns für Dich fassbar machen kannst, um bessere strategische Entscheidungen zu treffen.