Ziele

Home » Ziele

Wie Stretch Goals Flow erzeugen können

Von |2019-10-10T19:39:59+01:0011. August 2019|Kategorien: Motivation, Organisationsentwicklung|Tags: , , |

Stretch Goals können ein gutes Mittel sein, Dein Team dabei zu unterstützen, Flow zu erleben und Höchstleistung zu erzielen. Damit Dir das gut gelingt, solltest Du auf ein paar wichtige Dinge achten. Hier kannst Du nachlesen, worauf Du beim Festlegen von Objectives und Key Results achten solltest, damit das Ganze funktioniert.

Wenn Du gute OKR formulieren möchtest, brauchst Du ein klares Warum

Von |2019-11-10T11:56:22+01:0023. Juni 2019|Kategorien: Methoden, Modelle, Motivation, Organisationsentwicklung|Tags: , |

Wenn Du gute OKR formulieren möchtest, solltest Du eventuell einen kleinen Schritt zurück machen und Dir vorab überlegen, WARUM Du bestimmte Ziele verfolgen willst. Gute Objectives werden Dir nur gelingen, wenn klar ist, was Dein Team oder Dein Unternehmen im Kern ausmacht.

Review: OKR von John Doerr

Von |2019-10-10T19:39:58+01:006. Juni 2019|Kategorien: Methoden, Modelle, Organisationsentwicklung, Reviews|Tags: , |

Das Thema OKR geistert ja schon ein wenig länger über die Flure der agilen (Netz-)Gemeinde. Wenn Du Dich mit der Zielsetzungsmethode "Objectives & Key Results" auseinandersetzen möchtest, solltest Du Dir auf jeden Fall das gleichnamige Buch von John Doerr einmal näher anschauen. Es lohnt sich!

Die zwei Sichten auf Objective and Key Results

Von |2019-10-10T19:39:50+01:0019. Mai 2019|Kategorien: Methoden, Motivation, Organisationsentwicklung|Tags: , |

Unser Gastautor Peter Bösenberg von BeratungTeam.de erklärt in diesem Artikel, was hinter den zwei unterschiedlichen Sichtweisen zum Thema Objectives and Key Results steckt, und welche Konsequenzen die jeweiligen Ansätze haben.

Um-Zu-Ziele und Indem-Ziele

Von |2019-10-10T19:39:56+01:0026. Februar 2018|Kategorien: Motivation, Organisationsentwicklung|Tags: , |

Unternehmen haben Aufgaben und Ziele - Spiele haben Aufgaben und Ziele. Funktionieren sie also in dieser Hinsicht nicht nach dem gleichen Prinzip? Nicht unbedingt! Unternehmen verfolgen in der Regel Um-Zu-Ziele, während wir in Spielen Indem-Ziele verfolgen. Worin der Unterschied genau liegt, erfährst Du hier.

Das Ende der SMART-Ziele

Von |2019-10-20T14:04:47+01:008. August 2015|Kategorien: Führung, Methoden, Modelle, Motivation, Personalentwicklung|Tags: , |

SMART-Ziele sind kopflastig, wenig motivierend und erzeugen keine Resonanz in uns, das Ziel überhaupt erreichen zu wollen. Erfahre hier, was mit SMART-Zielen nicht stimmt und erfahre, welche Alternativen Du hast, Ziele zu vereinbaren.