Review: Finde Dein Warum (Find Your Why)

  • Review Finde Dein Warum - Find your Why Simon Sinek

Review: Finde Dein Warum (Find Your Why)

Mit Finde Dein Warum (Find your Why) erschien Anfang des Jahres der Nachfolgeband zu Frag immer erst Warum. Weshalb Simon Sinek der Ansicht war, ein weiteres Buch zum Modell des Goldenen Kreises zu veröffentlichen, hat mich dann ja doch neugierig gemacht.

4.5 / 5 Gesamt
Pro
  • Detaillierte Prozessbeschreibung, gut für Einsteiger
  • Präzisierung des Golden-Circle-Modells
Kontra
  • Solides Vorwissen nötig
  • Umsetzung des WIEs problematisch
Aufmachung
Inhalt
Praxisbezug
Preis

Aufmachung und Aufbau

Finde Dein Warum (Find your Why) gliedert sich in insgesamt sieben Kapitel, die dem Leser dabei helfen sollen, sein persönliches WARUM beziehungsweise das WARUM eines Unternehmens oder einer Organisation zu entdecken. Die Kapitel umfassen in der Regel etwa 20 Seiten. Lediglich die Step-By-Step-Kapitel 3 und 5 sind ausführlicher und haben einen Umfang von 30 Seiten und mehr.

Das erste Kapitel in Finde Dein Warum ist eine stark komprimierte Zusammenfassung des ursprünglichen Buches Start with why. Kapitel 2 gibt einen Überblick über den Entdeckungsprozess des eigenen WARUMs und Hinweise, was zur Vorbereitung zu tun ist. Das daran anschließende dritte Kapitel ist dann eine ausführliche und detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie der Prozess ablaufen sollte. Kapitel 4 widmet sich dann dem Thema der Entdeckung des WARUMs für Teams, Organisationen und Unternehmen. Das fünfte Kapitel leitet den Leser und das Team dann durch den Entdeckungsprozess und gibt dabei sehr viele Tipps und Hilfestellungen für die Herleitung.

Im sechsten und siebten Kapitel geben die Autoren noch einmal Hinweise dazu, wie das entdeckte WARUM als Kompass oder Nordstern für das eigene Handeln genutzt werden kann und wie wir uns daran ausrichten können.

Drei Anhänge mit komprimierten Informationen zum Entdeckungs- und Moderationsprozess runden das Buch ab. Das hilft gerade Einsteigern, sich gut zu orientieren.

Inhalt

Finde Dein Warum besticht vor allem dadurch, dass es dem Leser verdeutlicht, was unser WARUM von einem „Markenkern“ oder einer Unternehmensstrategie unterscheidet. Unser WARUM (oder das WARUM eines Unternehmens) ist das, was wir sind, und nicht das, was wir sein wollen. Deshalb handelt es sich auch um einen Entdeckungsprozess und nicht um den Entwurf oder die Entwicklung eines WARUMs.

Dieser Prozess, den Simon Sinek und seine Mitautoren David Mead und Peter Docker in Finde Dein Warum beschreiben, orientiert sich deshalb auch an Geschichten und Erlebnissen aus unserer Vergangenheit. Die Geschichten, die wir erlebt haben, die uns besonders beeinflusst und geprägt haben, legen gemeinsame Themen frei, die unser WARUM erkennbar machen. Bei diesem Entdeckungsprozess sind wir auf die Hilfe anderer angewiesen. Anderen fällt es leichter als uns selbst, diese Themen zu erkennen.

Im Buch liefern die Autoren deshalb sehr ausgefeilte Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tipps. Dabei ist der Prozess so exakt beschrieben, sodass es auch Anfängern und Einsteigern gut gelingen kann, den Entdeckungsprozess zu gestalten.

Haben wir unser WARUM (aus der Vergangenheit) erkannt, können wir daraus unsere WIEs (für die Zukunft) ableiten. WIEs geben uns Handlungsorientierung. Die Kapitel 6 und 7, die darauf eingehen, sind meiner Ansicht nach jedoch sehr optimistisch. Es ist etwas anderes zu erkennen, dass das, was man in einem Unternehmen aktuell macht, nicht im Einklang mit dem WARUM ist, als das WIE tatsächlich zu verändern.

Finde Dein Warum funktioniert – meiner Meinung nach – nur dann wirklich gut, wenn man zuvor Sineks Buch Start with Why gelesen hat: Das erste Kapitel ist einfach zu komprimiert. Auch in vielen anderen Kapiteln wird immer wieder auf den ersten Band verwiesen. Selbst die Autoren sind sich also bewusst, dass ihre Ausführungen stellenweise zu knapp sind. Meine Empfehlung: Lies auf jeden Fall beide Bücher!

Natürlich solltest Du Dir auch Sineks TED-Talk anschauen! Falls Du das noch nicht getan hast, kannst Du hier direkt durchstarten:

Praxisbezug

Der Praxisbezug könnte nicht höher sein. Wem Frag immer erst Warum zu theoretisch war, findet hier ein Füllhorn an Hilfestellungen und Praxistipps zur Entdeckung des eigenen WARUMs.

Preis

Mit 19,99 € ist der Preis für ein Softcover relativ hoch. Die englische Ausgabe ist mit 14,99 € preiswerter zu haben. Gemessen am Informationsgehalt geht der Preis des Buches jedoch in Ordnung.

Fazit

Finde Dein Warum (Find your Why) ist eine sehr nützliche und praxisorientierte Lektüre für Berater, Trainer und Coaches. Jeder, der sich bereits mit dem Goldenen Kreis auseinandergesetzt hat und Hilfestellung bei der Umsetzung mit Kunden und Teams sucht, findet hier Abhilfe. Das Buch ist eine sehr sinnvolle Ergänzung zu Sineks erstem Buch. Kaufen!

Über den Autoren:

Ich glaube an eine Arbeitswelt, in der Menschen darauf brennen, am Montag endlich wieder zur Arbeit gehen zu dürfen. Deshalb inspiriere ich Menschen, Unternehmen und Organisationen, Arbeitsumgebungen so zu gestalten, dass sich Motivation und Engagement entfalten können.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies und anderes Teufelswerk. Näheres dazu findest Du auf unserer Datenschutz-Seite. Verwalte hier Deine Einstellungen Einverstanden

Angebote von Drittanbietern

Hier kannst Du auswählen, welche Angebote von Drittanbietern Du während Deines Besuches auf dieser Webseite erlauben möchtest und welche nicht.