Review: Connected – die Macht sozialer Netzwerke

Home » Blog » Reviews » Review: Connected – die Macht sozialer Netzwerke
  • Review Connected - Die Macht Sozialer Netzwerke - Nicholas Christakis

Review: Connected – die Macht sozialer Netzwerke

Wir haben jetzt ein Aquarium für unseren Sohn Mattis gekauft. Als Kind hatte ich früher auch ein Aquarium. Aber warum habe ich gerade jetzt eines gekauft? James Fowler und Nicholas Christakis, die Autoren des Buches Connected würden das folgendermaßen beantworten:

In der Kitagruppe, in der Mattis ist, steht auch ein Aquarium. Das hat Gabi mitgebracht, seine Erzieherin. Und Gabi ist Aquarianerin, weil ein Bekannter sie für das Hobby begeistert hat. Wir haben ein Aquarium gekauft und der Grund dafür ist der Bekannte von Gabi – ein Mensch, den ich nicht kenne.

3.8 / 5 Gesamt
Pro
  • Spannende Einblicke in die Netzwerkforschung
  • Akribisch unterlegt mit wissenschaftlichen Belegen
Kontra
  • Nichts
Aufmachung
Inhalt
Praxisbezug
Preis

Aufmachung und Aufbau

Connected gliedert sich in insgesamt 9 aufschlussreiche Kapitel, deren Seitenumfang zwischen 30 und 40 Seiten schwankt. Komplexere Inhalte werden mit schwarz-weißen Abbildungen erläutert. In der Mitte des Buches finden sich insgesamt 8 Farbdrucke auf hochwertigem Glanzpapier für die ganz komplexen Themen. Das hilft beim Lesen ungemein, die komplexen Strukturen sozialer Netzwerke zu durchschauen und zu verstehen. Für detailverliebte Leser, die den wissenschaftlichen Studien auf den Grund gehen möchten, sind umfangreiche Fußnoten am Ende des Buches hinterlegt.

Inhalt

Gekonnt und detailliert decken Fowler und Christakis die Gesetze und Regeln von Netzwerken auf und illustrieren ihren allgegenwärtigen Einfluss auf unser Handeln. Ob Gefühle, die Frage, wen wir wählen oder heiraten, oder Fettleibigkeit – all diese Dinge verbreiten sich in sozialen Netzwerken genauso wie sich auch Epidemien ausbreiten. Es ist keineswegs ausschließlich so, dass wir bestimmte Interessen oder Ansichten haben und uns dann die entsprechenden Netzwerke suchen. Umgekehrt formen die Netzwerke, in die wir eingebettet sind, unsere eigenen Ansichten und steuern unser Handeln. So geben Fowler und Christakis viele Antworten auf Probleme der Motivationsforschung. Dabei beeinflussen uns sogar Personen in unserem Denken und Handeln, die wir selbst gar nicht kennen, da sie Freunde von Freunden von Freunden sind. Erstaunlicher- und vielleicht auch erschreckenderweise haben wir selbst nur wenig Einfluss auf unser Netzwerk und wenn man so möchte, führt es ein Eigenleben, das uns selbst meist verschlossen bleibt. Nichtsdestotrotz folgen auch Netzwerke bestimmten Prinzipien, die wir uns zu Nutze machen können.

Noch nicht überzeugt? Hier ein TED-Talk von Christakis, der mehr ins Detail geht:

Praxisbezug

Dieses Buch hat keinen direkten Praxisbezug und bietet auch keine konkreten Handlungsanweisungen oder Tipps. Aber es wirf einen erhellenden Blick auf den Einfluss von Netzwerken und Strukturen, was helfen kann, auch Unternehmen, ihre Kultur und Organisationsstrukturen besser zu verstehen. Damit macht Connected den Weg frei für andere Perspektiven auf Unternehmen und auch auf das eigene Handeln und Denken. Die Erklärung menschlichen Handelns durch den Einfluss von Netzwerken hilft, Verbindungen aufzuzeigen, die verborgen bleiben, solange man nur auf das einzelne Individuum schaut.

Preis

Der Preis für das Taschenbuch liegt bei 10,99 Euro und geht vollkommen in Ordnung.

Fazit

Eines der besten Bücher, die ich im letzten Jahr gelesen habe! Kaufempfehlung!

Von |2018-08-29T15:29:16+00:0013. März 2017|Kategorien: Organisationsentwicklung, Reviews|Schlagworte: , , |2 Kommentare

Über den Autoren:

Ich glaube an eine Arbeitswelt, in der Menschen darauf brennen, am Montag endlich wieder zur Arbeit gehen zu dürfen. Deshalb helfe ich Menschen, Unternehmen und Organisationen, Arbeitsumgebungen so zu gestalten, dass sich Motivation und Engagement entfalten können.

2 Kommentare

  1. […] aus anderen Fachrichtungen an, unter anderem den Sozialwissenschaftler James Fowler, der bei der Analyse der vorhandenen Daten auf interessante Aspekte […]

  2. […] Verbreitung von Ideen verläuft in der Regeln in verschiedenen Phasen, die sich sehr schön auch am obigen Video ablesen […]

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter

Diese Website benutzt Cookies und anderes Teufelswerk. Näheres dazu findest Du auf unserer Datenschutz-Seite. Verwalte hier Deine Einstellungen Einverstanden

Angebote von Drittanbietern

Hier kannst Du auswählen, welche Angebote von Drittanbietern Du während Deines Besuches auf dieser Webseite erlauben möchtest und welche nicht.