Virtual Flipped Classroom

Home » Produkte » Virtual Flipped Classroom

Hinter dem Begriff Virtual Flipped Classrooms steckt die Verschmelzung der beiden didaktischen Konzepte Virtual Classroom und Flipped Classroom. Virtual Flipped Classrooms finden ausschließlich online statt; gleichzeitig sind sie so konzipiert, dass sich Lerner alle Inhalte außerhalb gemeinsamer Online-Tutorien aneignen können. In den virtuellen Tutorien ist dadurch ausreichend Raum für Transfer- und Praxisaufgaben.

Besseres Lernen mit Virtual Flipped Classroom

Auch wenn es sich bei Virtual Flipped Classrooms noch um ein sehr junges Lernformat handelt, belegen erste Studien, dass sie einen positiven Einfluss auf die Motivation von Lernern erzielen, denn sie erhöhen nachweislich alle vier Bereiche des ARCS-Modells. Das hängt vor allem mit einer Vielzahl von Vorteilen zusammen:

  • Ortsunabhängigkeit durch virtuelles Lernen
  • Zeitliche Freiheit durch individuelle Lernphasen
  • Selbstorganisiertes Lernen
  • Handlungsorientiertes Lernen in Online-Tutorien

Unsere virtuelle Lernplattform

Für unsere Virtual Flipped Classrooms nutzen wir unsere erprobte Moodle-Plattform FrooC. Damit bieten wir unseren Teilnehmern eine große Vielfalt an Aktiväten, Arbeits- und Medienformaten. Mit einem minimalistischen Design kreieren wir unsere Kurse übersichtlich und klar strukturiert, damit unsere Lerner jederzeit den besten Überblick über ihren aktuellen Lernfortschritt haben.

Unsere Online-Tutorien

Unsere Online-Tutorien der Virtual Flipped Classrooms führen wir über zoom durch. Zoom überzeugt durch hohe Videoqualität, stabile Meetings und sogenannte Breakoutrooms. Mit diesen können wir sehr einfach auch größere Lerngruppen in kleinere aufteilen. Auch Neulinge finden sich erfahrungsgemäß schnell mit dem Tool zurecht, da zoom leicht zu bedienen und sehr eingängig ist.

Unsere Virtual Flipped Classrooms

1x im Monat auf dem Laufenden bleiben!