Lars Richter

Home » Alles über Lars Richter » Seite 2
Avatar

Über Lars Richter

Ich glaube an eine Arbeitswelt, in der Menschen darauf brennen, am Montag endlich wieder zur Arbeit gehen zu dürfen. Deshalb helfe ich Menschen, Unternehmen und Organisationen, Arbeitsumgebungen so zu gestalten, dass sich Motivation und Engagement entfalten können.
Future Designer, Scrum Master & Agile Coach

Lang lebe das Team!

Von |2019-11-14T19:07:01+01:0015. September 2019|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Organisationsentwicklung|Tags: , , |

Agile, interdisziplinäre Teams sollten möglichst klein sein. Aber wusstest Du auch, dass sie möglichst langlebig sein sollen? In diesem Artikel erklären wir Dir, warum Du alles daran setzen solltest, dass Eure Teams so beständig wie möglich sind und was das mit dem Begriff "transaktives Gedächtnis" zu tun hat.

Agile Teams – Size does matter

Von |2019-10-16T20:38:29+02:0030. August 2019|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Organisationsentwicklung|Tags: , |

In diesem Blogartikel werfen wir einen Blick auf die Auswirkungen von zusätzlichen Teammitgliedern, wenn diese zu einem agilen Team hinzugefügt werden, weil sich das Projekt (mal wieder) verspätet und einige Manager der Meinung sind, dass man "zusätzliche Man Power" benötigt, um die Deadline noch zu halten. Ein gefährtlicher Trugschluss...

FrooC – Objectives & Key Results

Von |2020-02-08T20:22:33+01:0028. August 2019|Kategorien: Lernen, Modelle, Organisationsentwicklung|Tags: , , |

Hier kannst Du Dir die Aufzeichnung unseres ersten FrooC's - Objectives & Key Results anschauen, den wir gemeinsam mit Peter Bösenberg und Iryna Nikolayeva von BeratungTeam.de veranstaltet haben.

Wie Stretch Goals Flow erzeugen können

Von |2019-11-14T19:06:55+01:0011. August 2019|Kategorien: Motivation, Organisationsentwicklung|Tags: , , |

Stretch Goals können ein gutes Mittel sein, Dein Team dabei zu unterstützen, Flow zu erleben und Höchstleistung zu erzielen. Damit Dir das gut gelingt, solltest Du auf ein paar wichtige Dinge achten. Hier kannst Du nachlesen, worauf Du beim Festlegen von Objectives und Key Results achten solltest, damit das Ganze funktioniert.

Review: Top – Die neue Wissenschaft vom bewussten Lernen

Von |2020-01-29T15:26:53+01:0028. Juli 2019|Kategorien: Methoden, Personalentwicklung, Reviews|Tags: , , |

Falls Du bisher immer geglaubt hast, dass Du ein angeborenes Talent benötigst, um es in einem bestimmten Gebiet zur Meisterschaft zu bringen, solltest Du K. Anders Ericssons Buch über bewusstes Lernen lesen. Denn wie Duckworth, Dweck oder Burow belegt auch er eindrucksvoll, dass Talent vollkommen überbewertet ist.

Emergente Innovation entsteht nur durch Freiräume

Von |2020-03-27T07:42:42+01:007. Juli 2019|Kategorien: Modelle, Organisationsentwicklung|Tags: , , |

Wusstest Du eigentlich, dass es zwei Arten von Innovation gibt und dass sie zwei vollkommen unterschiedliche Herangehensweisen benötigen, um sie zu ermöglichen? Hier erfährst Du den Unterschied zwischen linearer und emergenter Innovation und was Du tun kannst, um sie zu ermöglichen.

Wenn Du gute OKR formulieren möchtest, brauchst Du ein klares Warum

Von |2019-11-23T22:01:44+01:0023. Juni 2019|Kategorien: Methoden, Modelle, Motivation, Organisationsentwicklung|Tags: , , |

Wenn Du gute OKR formulieren möchtest, solltest Du eventuell einen kleinen Schritt zurück machen und Dir vorab überlegen, WARUM Du bestimmte Ziele verfolgen willst. Gute Objectives werden Dir nur gelingen, wenn klar ist, was Dein Team oder Dein Unternehmen im Kern ausmacht.

Review: OKR von John Doerr

Von |2019-10-10T19:39:58+02:006. Juni 2019|Kategorien: Methoden, Modelle, Organisationsentwicklung, Reviews|Tags: , |

Das Thema OKR geistert ja schon ein wenig länger über die Flure der agilen (Netz-)Gemeinde. Wenn Du Dich mit der Zielsetzungsmethode "Objectives & Key Results" auseinandersetzen möchtest, solltest Du Dir auf jeden Fall das gleichnamige Buch von John Doerr einmal näher anschauen. Es lohnt sich!

1x im Monat auf dem Laufenden bleiben!