Scrum

Home » Scrum

Das agile Rahmenwerk Scrum kann Unternehmen und Organisationen dabei helfen, in komplexen Umgebungen die richtigen Produkte zu entwickeln.

Leider sind mit der Verbreitung von Scrum eine Menge Mythen und Legenden entstanden. Und das, obwohl es einen sehr präzisen Scrum Guide gibt, der jedem Anwender Orientierung bietet. Mit unseren Blogartikeln möchten wir einen Beitrag leisten, hartnäckige Mythen aufzudecken. Wir analysieren, woher die Mythen kommen und erklären, warum sie grober Unfug sind.

Im Fokus unserer Scrum-Artikel steht immer, bestimmte Aspekte des Scrum Guides zu beleuchten und Dir gleichzeitig aufzuzeigen, warum die entsprechenden Regeln des Guides absolut Sinn ergeben und nicht angepasst oder geändert werden sollten.

Highlights zum Thema Scrum auf unserer Seite

Ich will anders arbeiten!

Scrum, Kanban & agiles Projektmanagement

Du möchtest Scrum in Deinem Unternehmen oder Deinem Team einführen, weißt aber nicht wie Du vorgehen sollst? Du hast von Kanban gehört, weißt aber nicht, wo Du starten solltest? Du möchtest Dein Unternehmen mit Objectives & Key Results agiler machen? Wir beraten Dich gerne!
Ich will anders arbeiten!

Alle neuen Blogartikel über Scrum

Warum Velocity besser Completion heißen sollte

Von |2020-05-04T08:43:41+02:004. Mai 2020|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Methoden|Tags: |

Wenn wir von Velocity sprechen, lenken wir selbst allzu leicht den Fokus weg von dem, was diese Geschwindigkeit erzeugt: Qualität. Wir sollten daher viel besser von Completion sprechen, da wir Schnelligkeit nur dann erreichen werden, wenn wir uns darauf konzentrieren, ein potenziell nutzbares Increment erzeugen.

Lang lebe das Team!

Von |2019-11-14T19:07:01+01:0015. September 2019|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Organisationsentwicklung|Tags: , , |

Agile, interdisziplinäre Teams sollten möglichst klein sein. Aber wusstest Du auch, dass sie möglichst langlebig sein sollen? In diesem Artikel erklären wir Dir, warum Du alles daran setzen solltest, dass Eure Teams so beständig wie möglich sind und was das mit dem Begriff "transaktives Gedächtnis" zu tun hat.

Agile Teams – Size does matter

Von |2019-10-16T20:38:29+02:0030. August 2019|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Organisationsentwicklung|Tags: , |

In diesem Blogartikel werfen wir einen Blick auf die Auswirkungen von zusätzlichen Teammitgliedern, wenn diese zu einem agilen Team hinzugefügt werden, weil sich das Projekt (mal wieder) verspätet und einige Manager der Meinung sind, dass man "zusätzliche Man Power" benötigt, um die Deadline noch zu halten. Ein gefährtlicher Trugschluss...

Don’t flip your Product Backlog!

Von |2019-10-16T19:54:27+02:002. März 2019|Kategorien: Agiles Produktmanagement|Tags: |

Agiles Handeln bedeutet nicht, dass Ad-hoc-Anfragen von Stakeholdern im Product Backlog automatisch so weit nach oben wandern dürfen, dass sie ohne Refinement in den nächsten Sprint wandern. Für die Produktivität des Scrum Teams ist es extrem gefährlich, das Product Backlog auf diese Weise zu "flippen". Warum das so ist, kannst Du hier nachlesen.

Agiles Planen: Am besten so spät wie möglich

Von |2019-10-16T20:19:59+02:0024. Februar 2019|Kategorien: Agiles Produktmanagement, Organisationsentwicklung|Tags: , |

Agiles Planen stellt die Welt vieler Projektmanager auf den Kopf: Warum sollte man bitte möglichst spät planen?! Ist es nicht viel sinnvoller, vorab Risiken und Bedingungen bis ins Detail auszuarbeiten, um so böse Überraschungen zu vermeiden?

Investiere in gute User Stories

Von |2020-04-21T14:47:19+02:0021. Oktober 2018|Kategorien: Agiles Produktmanagement|Tags: |

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du mit Hilfe der sogenannten INVEST-Formel gute User Stories erstellen kannst. Das hilft Dir und Deinem Scrum Team vor allem zum Ende eines jeden Sprints fertige Arbeit präsentieren zu können und zugleich flexibel bei der Umsetzung des Sprintziels zu bleiben.

Nach oben