Digitales Lernen

Home » Digitales Lernen

Unter digitalem Lernen verstehen wir – im Gegensatz zu reinem Online-Lernen – jede Art von Methoden, Formaten oder Übungen, die auch in Präsenzveranstaltungen angewendet werden können und dadurch noch mehr Vielfalt und Lernoptionen erzeugen.

Digitales Lernen bietet Dir als Trainer oder Personalentwickler vielfältige Möglichkeiten, das Lernangebot für Deine Teilnehmer didaktisch deutlich zu verbessern. Wenn Du weißt, worauf Du achten musst.

Der größte Vorteil beim Thema digitales Lernen ist sicherlich das zeitversetzte, beziehungsweise asynchrone Lernen. Richtig gestaltet, kannst Du Dein Lernangebot rund um die Uhr bereit stellen und jeder Lerner kann sich dann mit den Inhalten beschäftigen, wenn es für ihn am besten passt.

Gleichzeitig kannst Du aber auch in Workshops, Kursen und Schulungen digitales Lernen einbinden. Das beginnt bei Handouts, in denen Du über einen QR-Code auf digitale Inhalte wie Videos, Übungen und Aufgaben verlinkst, die weitere Informationen bereitstellen, und endet bei der kollaborativen Erstellung eines Wikis während eines Workshops, an dem auch später noch weitergearbeitet werden kann.

Digitales Lernen bietet Dir somit viele Möglichkeiten, Deine Teilnehmer besser miteinander zu verbinden und soziales Lernen noch stärker zu fördern. Es bedeutet nicht, dass Lerner vor ihren Bildschirmen vereinsamen müssen und der Austausch mit anderen Lernern auf ein Minimum reduziert wird.

Highlights zum Thema digitales Lernen auf unserer Seite

Mehr erfahren!

Online Lernen – Unser Angebot für Dich

Wir beraten Dich bei der Konzeption und dem Aufbau Eurer Lernplattform oder Eurer Schulungen. Solltest Du keine eigene Lernplattform besitzen, stellen wir Dir unser auf moodle basierendes Learning Management System FrooC zur Verfügung und können bei Bedarf einen kompletten Onlinekurs für Dich umsetzen!
Mehr erfahren!

Alle neuen Blogartikel über digitales Lernen

FrooC – Working Out Loud

Von |2020-04-26T19:51:07+02:0027. April 2020|Kategorien: Lernen, Methoden|Tags: , , , |

In unserem vierten FrooC zum Thema Working Out Loud wollten wir gemeinsam mit Katharina Krentz den Beweis antreten, dass WOL auch im virtuellen Raum gut funktioniert. Hier kannst Du Dir unsere Aufzeichnung ansehen und selbst entscheiden, ob uns das gelungen ist.

FrooC – Viable System Model Canvas

Von |2020-05-13T07:55:52+02:0027. Januar 2020|Kategorien: Lernen, Modelle, Organisationsentwicklung|Tags: , |

Mark Lambertz hat uns mit seinem Viable System Model Canvas begeistert. Welche Faktoren beinhaltet die Umwelt eines solchen Systems und was sind diese 5 Systeme? Finden wir es gemeinsam heraus.

FrooC – Liberating Structures

Von |2020-02-08T20:22:37+01:0010. November 2019|Kategorien: Lernen, Modelle, Organisationsentwicklung|Tags: , |

In unserem zweiten FrooC ging es um das Thema Liberating Structures und wie man mit ihnen Online-Meetings so gestalten kann, dass man kollaborativ an Aufgaben und Fragestellungen arbeiten kann. Vielen Dank an Anja Ebers, die uns als Gast-Expertin das Thema näher gebracht hat!

FrooC – Objectives & Key Results

Von |2020-09-16T16:31:06+02:0028. August 2019|Kategorien: Lernen, Modelle, Organisationsentwicklung|Tags: , , |

Hier kannst Du Dir die Aufzeichnung unseres ersten FrooC's - Objectives & Key Results anschauen, den wir gemeinsam mit Peter Bösenberg und Iryna Nikolayeva von BeratungTeam.de veranstaltet haben.

  • Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
    Akzeptieren

Der #COER16-MOOC hat begonnen!

Von |2019-10-16T20:29:26+02:0024. Mai 2016|Kategorien: Lernen|Tags: , |

Wenn Du schon immer einmal auf der Suche nach guten und kostenfreien Materialen warst oder diese kollaborativ mit anderen erstellen oder weiterentwickeln wolltest, dann bist Du beim COER16-MOOC genau richtig!

Nach oben